4. Konferenz Myni Gmeind Live: «Wo stehen Schweizer Gemeinden bei der Digitalisierung?»

Im Rahmen der Online-Event Reihe “Myni Gmeind Live” wurden am 29. Juni 2021 die Ergebnisse von zwei Umfragen im Kontext der Digitalisierung von Gemeinden präsentiert. Der Event ist hier auf YouTube verfügbar.

Interessant finde ich, dass die meisten Befragten den Bedarf nach Befähigung vor allem bei den Einwohnerinnen und Einwohnern sehen. Das könnte vielleicht damit zu tun haben, dass sich jeweils nur diejenigen melden, die mit einem digitalen Service nicht klarkommen oder Fragen dazu haben.

Folie aus Online-Präsentation Myni Gmeind Live vom 29. Juni 2021

18 % der Befragten haben angegeben, dass sie entlang einer Digitalisierungs-Strategie handeln, der Rest geht die Projekte ad-hoc bzw. nach Bedarf an.

Folie aus Online-Präsentation Myni Gmeind Live vom 29. Juni 2021

37.9 % der Befragten geben an, dass sie über eine für die Digitalisierung verantwortliche Stelle oder Gremium verfügen:

Folie aus Online-Präsentation Myni Gmeind Live vom 29. Juni 2021

Responses

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.