Mem – eine interessante neue Note-Taking-App

Nachdem ich immer mal wieder von Notion zu Roam und wieder zurück gewechselt habe, bin vor ein paar Tagen durch ein YouTube-Video auf die mem.ai App gestossen. Sie ist noch in einer sehr frühen Beta und dadurch fehlt so einiges, aber besonders das Schreiberlebnis ist grandios. Sobald man damit beginnt eine Notiz zu schreiben, wird alles andere ausgeblendet und man arbeitet komplett ohne Ablenkung auf einem leeren virtuellen Blatt. Weiterhin interessant finde ich das Inbox-Konzept und die Möglichkeit alle Tasks, die man sich in den Notizen so aufschreibt auf einer speziellen Ansichtsseite anzuzeigen und zu verwalten. Natürlich fehlen auch die heute üblichen automatischen Backlinks nicht.

Einsatz der mem-App unter Mac-OS

Einen guten Einblick gibt dieser mem-User in seinem kurzen Video “What Makes Mem Different than Other Note Taking Tools

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.