Gutenberg funktioniert

Ein kaltnasser Samstag eignet sich doch gut, um endlich zu testen, ob und wie diese WordPress-Site mit OceanWP Theme, Elementor Pro Page Builder und Toolset nach einem Upgrade auf WP 5.x mit dem neuen Gutenberg Editor funktioniert.

Ausser, dass das Pixabay-Plugin noch nicht für Gutenberg umgestellt wurde, scheint es keine Probleme zu geben und ich finde den Editor schon sehr angenehm. Es schreibt sich schon fast so wie bei Medium.

Ähnliche Beiträge

WooThemes oder PageLines?

Auf der Suche nach dem richtigen Wordpress Framework für die Bücherwebsites von buch & netz bin ich irgendwann auch auf PageLines, WooThemes, StudioPress und all die anderen Wordpresss-Themes bzw. Frameworks gestossen. Als langjähriger Squarespace-Nutzer weiss ich ein angenehmes Administrationsinterface für die Templateanpassungen und ansprechende Vorlagen zu schätzen. Als WordPress-Rookie ist es aber ziemlich anspruchsvoll, sich im Dickicht von Template-, Plugin- und Framework-Anbietern zurecht zu finden und sich in die Lage zu versetzen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Der Blogpost „Comprehensive Review of 7 of the Most Popular WordPress Premium Theme Frameworks“ von wpmu.org hat mir dabei sehr geholfen.

Rückmeldungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .