Herbie Hancock mit Tal Wilkenfeld in Montreux

Vor drei Jahren war für mich Tal Wilkenfeld, damals als Bassistin bei Jeff Beck, die Überraschung des Montreux Jazz Festivals. Dieses Jahr war sie mit Herbie Hancock da, was ich gerade im letzen Moment noch gesehen habe und mir, obwohl das Konzert bereits ausverkauft war, glücklicherweise noch ein Ticket zum offiziellen Preis ergattern konnte. Als erste Zugabe spielte die Band den Hancock Klassiker „Chameleon“ (YouTube Video): 

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

  1. Yeah, konnte auch noch im letzten Moment zwei Tickets ergattern,
    was fr ein geiles Konzert, was fr schne Emotionen, eines der Konzerte die ich nie vergessen werde!
    Hoffen wir, Herbie bleibt uns noch sehr lange erhalten!!

    By the way, die beiden Meister vor einigen Jahren…
    Klick