Top Navigation

Webinar: Testpersonen gesucht

Die Kommunikations- und Dialogform des Webinars interessiert mich ja schon seit Jahren. Viellicht kann sich ja noch jemand an die Demo im August 2004 in Bern für die Fachgruppe ICT-Invest des SwissICT erinnern, die eben nicht so abgelaufen ist, wie sie hätte sollen. In der Zwischenzeit sind fünf Jahre ins Land gezogen, aber viele der wesentlichen Anforderungen von damals sind auch heute noch nicht erfüllt.

Es gibt immer noch keinen Anbieter, der vollständig ohne Download beim Betrachter auskommt und dabei Screensharing, Co-Browsing, wahlweise IP Audio, VOIP oder klassische internationale Telefoneinwahlnummern, Video übertragung sowohl für Moderatoren als auch Teilnehmer, Recording aller Inhalte des Webinars und einfache Bereitstellung auf gängigen Plattfomen, modernes Web 2.0 Registrierungsmanagement, sowie ad-hoc Moderationswechsel erlaubt und dies alles für möglichst uneingeschränkte Anzahl Teilnehmende und natürlich zu einem attraktiven Preis. Ich gebe zu, dass ist auch nicht einfach, aber eben schade, dass es das nicht gibt.

Trotzdem, ist es nun an der Zeit für mich das Thema wieder aufzunehmen. Ich habe vor ein Webinar zum Thema „Cloud Computing“ durchzuführen. Zu den geplanten Inhalten, werde ich dann auf ondemandnotes.com bzw. in Twitter eine separate Feedbackrunde durchführen. Im Moment geht es mir darum, das ganze technisch wieder einmal zu testen und durchzuspielen, um herauszufinden, ob das nun endlich wirklich einfach und problemlos klappt. Ich habe da nähmlich immer noch so meine Zweifel.

Darum suche ich für einen ersten Versuch am kommenden Freitag 12.6.2009, 13.30h ein paar nette, auch an Webinars interessierte Menschen, sie sich max. 15 min. Zeit nehmen würden und an meinem Test-Webinar teilnehmen. Es ist ja nicht so, dass ich gar keine Erfahrungen damit hätte. Bei PARX waren und sind sogenannte Online Demos an der Tagesordnung. Dies sind aber in den allermeisten Fällen 1:1 Meetings, und in solchen Fällen sind allfällige technische Probleme viel einfacher zu behandeln als in Webinars mit mehreren und oft unbekannten Teilnehmern.

Es geht mir darum herauszufinden, ob gotowebinar.com sinnvollerweise auch bei uns eingesetzt werden kann. Ist der Ameldeprozess klar, obwohl es nur englische Templates gibt? Funktioniert das mit dem Einwählen per Telefon oder auch via PC Audio Equipement? Ist die Audioqualität gut genug? usw.

Ich habe mir neben vielen anderen Systemen auch das vielgelobte DimDim im Vorfeld geanauer angeschaut und ich werde später auch noch einen Test Event mit DimDim aufsetzen. Die ersten Selbstversuche haben aber einige Stabilitätsrisiken aufgezeigt, darum ist DimDim, obwohl es sonst ein paar tolle Features aufweist im Moment nur zweite Wahl.

Auso, wie gesagt, ich bin Euch Dankbar für Eure Hilfe und werde die Testergebnisse auf jeden Fall hier publizieren, sodass alle, die sich überlegen, Webinare durchzuführen davon profitieren können.

 

 

, , , ,

One Response to Webinar: Testpersonen gesucht

  1. Meike 14. Juli 2009 at 16:08 #

    Hallo Andreas,

    leider bin ich zu spt auf Deine Aufforderung gestossen, jetzt wrden mich im Nachgang aber sehr die Inhalte interessieren.
    Auch ich habe schon diverse Anbieter durch – habe zur Zeit auch einen Favouriten, will hier aber nichts vorwegnehmen 🙂

    Wre schn, wenn Du mir ein kurzes Statement zukommen lassen knntest.
    VG und danke,
    Meike

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: