Wenn Online-Angebote ihren Dienst einstellen, verlierst Du Deinen eingebetteten Content

Die Embed-Funktionalität vieler Online-Dienste Anbieter sind bequem und darum attraktiv und manchmal auch wirklich sinnvoll. Allerdings sollte man immer auch eine separate Kopie dieser Inhalte auf dem eigenen Blog posten. Denn wenn ein Anbieter seinen Service einstellt, ist auch Dein Content weg.

Ich habe zum Beispiel am 19. März 2011 vom Kongress zum Grundeinkommen in Zürich den LiveBlogging Service coveritlive benutzt. Vor allem auch, um ein solches System einmal zu testen. So wie es aussieht, wurde der Dienst nun aber kürzlich eingestellt und weil ich keine Kopie hier angelegt habe, ist auch der Inhalt von damals weg. Ist natürlich kein Weltuntergang, aber schade ist es trotzdem.

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

  1. […] Beispiel hat Andreas Von Gunten kürzlich im Beitrag Wenn Online-Angebote ihren Dienst einstellen, verlierst Du Deinen eingebetteten Content beschrieben. Ein anderes Beispiel ist meine alte Radiorubrik Verschwörungstheorie der Woche, die […]