Digitale Gesellschaft » Staatstrojaner verletzen die digitale Intimsphäre und sind daher weitgehend unzulässig

https://www.digitale-gesellschaft.ch/2016/05/29/staatstrojaner-verletzen-die-digitale-intimsphaere-und-sind-daher-weitgehend-unzulaessig/Eine andere Sicht, als die GPK des Kantons Zürich. Digitale Gesellschaft » Staatstrojaner verletzen die digitale Intimsphäre und sind daher weitgehend unzulässig

 

Kommentar verfassen

Menü schließen