Top Navigation

Angeklickt am 19.2.2012

Der deutsche Buchhandel steht zum Verkauf – excitingcommerce

Jochen Krisch über die dramatische Situation in der Buchbranche und die Aussage, dass das durchaus spannend sein kann, wie auch wir bei buch & netz finden. (via @thlang)

Ein offener Brief an die Cablecom – Alan’s Blog

Der Zürcher Gemeinderat Alan David Sangines schreibt offembar gerne offene Briefe in seinem Blog. In diesem hier, fordert er Cablecom dazu auf, den Jugendsender Joiz endlich ins analogen Netz aufzuschalten. Finde ich auch.

Helft dem Nutzer – verdammt guter Kuchen

Der freie Journalist und Radiomoderator Max v. Malotki bringt zwar keine neuen Argumente gegen ACTA, stellt aber alles wichtige zusammen, sodass hoffentlicha auch der eine oder andere Medienpolitiker versteht, dass dieser Weg kein sinnvoller ist.

Facebook Hacker muss 8 Monate ins Gefängnis – Spiegel Online

Ein Britte hat bei Facebook herumgeschnüffelt, niemand ist zu schaden gekommen. Gemäss Richterspruch waren keine Bereicherungsabsichten vorhanden, er wollte nicht einmal die Informationen weiter geben. Trotzdem muss er 8 Monate hinter Gitter. Wo ist hier blos die Verhältnismässigkeit geblieben?

How to cut 70 percent of your IT budget in one year – GigaOM

Zohar Gilad beschreibt, wie er die IT Infrastruktur seiner Firma weitgehend in die Cloud verschoben hat. Für Cloud Nutzer nichts neues, für Zweifler ein weitere Möglichkeit sich überzeugen zu lassen.

Konvergenz, Konsistenz, Inkontinenz: Die »Deutsche Content Allianz« – Stefan Niggemeier

Der Medienjournalist über die tragische Rolle der Öffentlichrechtlichen bei der »Deutschen Content Allianz«

Erklärung der 42 – Gruppe42

Eine Gruppe von Piraten in Deutschland hat sich die Mühe gemacht, die wichtigsten Grundsätze einer zukunftsorientierten Digitalpolitik in 8 Thesen zu formulieren.

Medien, lernt von YouTube: Artikel brauchen Embed-Codes – Page Impression

David Bauer über den Erfolg von YouTube und die Angst der meisten Website Betreiber, ihren Content frei durch’s Web fliessen zu lassen.

LIEBE “DEUTSCHE CONTENT ALLIANZ”. – DENKDING

Pia Ziefle über ACTA und die Anmassung der Content Verwerter, sich als Urherbervertreter aufzuspielen, aus Sicht einer Urheberrin.

Plus

,

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: