Launch

Seit ein paar Tagen ist andreasvongunten.com im neuen, tollen Design, das im Wesentlichen (Logo, Farben, usw.) von Julia Curty, Partnerin bei MEDIAparx AG stammt und auf einem Template meines CMS Anbieters aufbaut, online. Herzlichen Dank, Julia.

Die RSS Feeds sind eingerichtet. (Achten Sie auf das Feed Symbol: feed-icon16x16.png ).

Den Skype Button habe ich aus ästhetischen Gründen wieder entfernt. Ich werde in Kürze weitere Infos zu Kontakt- und Vernetzungsmöglichkeiten anbieten. In der Zwischenzeit steht Ihnen mein Kontaktformular zur Verfügung.

Ich weiss, es fehlt noch einiges, eine Seite mit meinem Profil zum Beispiel, aber als nächstes werden nun die Blogs bewirtschaftet. Weitere Features und Inhalte werden nach und nach verfügbar sein. Es ist noch einiges in der Pipeline.

 

Related Articles

iTunes in der Cloud – so funktioniert’s mit ZumoDrive, JungleDisk, Amazon S3 und EC2

Seit einiger Zeit experimentiere ich damit herum, die iTunes Library in der Cloud zu speichern und von dort zu nutzen. Endlich funktioniert es so wie es sollte, allerdings nicht so, wie ich ursprünglich wollte ;-).

Hier eine Kurzversion für die, die nur schnell wissen wollen wie es geht:

Die iTunes Library besteht einerseits aus den Musik und Video Files und der iTunes Datenbank, sowie den Album Covers und den iPhone / iPod Touch Apps. Der Speicherort der Musik und Videofiles kann in iTunes selbst geändert werden, während alle anderen Daten im selben verzeichnis wie das File iTunes Library.lib sein müssen.

Meine Lösung sieht nun so aus:

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.