BÜPF Referendum – Was Du tun kannst.

BUEPF-3_pdf

Seit gestern läuft das Referendum zur BÜPF-Revision. Es bleiben noch 99 Tage um 50’000 Unterschriften zu sammeln. Du kannst hier unter buepf.ch beim Komitee aus dem netzpolitischen Bereich oder hier unter uberwachungsstaatnein.ch beim freiheitlichen Komitee Unterschriftenbogen herunterladen und in Deinem Umfeld sammeln. Wenn Du lieber ganz neutrale Unterschriftenbogen benutzen willst, gibt es diese hier bei stopbuepf.ch.

Bei alle diesen Websites findest Du auch Argumente und weitere Materialien und hier bei der Digitalen Gesellschaft kannst Du nachlesen, warum wir, auch wenn ein paar wenige Verbesserungen vorgenommen wurden, immer noch der Meinung sind, dass dieses Gesezt zurück an den Absender geschickt werden muss.

Und übrigens, wenn Du schon dabei bist, werde doch auch gleich noch Mitglied bei der Digitalen Gesellschaft. Es gibt die nächsten Jahre in Sachen sinnvoller und zukunftsorienterter Netzpolitik in der Schweiz wohl noch einiges zu tun.

Ähnliche Beiträge

Lieber Reto Burrell: Dein Problem sind kaum illegale Downloads

Lieber Reto Burrell

Du kannst singen und Songs schreiben, keine Frage. Doch dummerweise, oder glücklicherweise – je nach Standpunkt, können das zehntausende Andere auf dieser Welt auch. Es gibt so unglaublich viel gute Musik. Noch nie in ihrer Geschichte war die Popwelt so vielfältig bevölkert, wenn auch manchmal von etwas einfältigen Einheiten. Noch nie gab es so viele Menschen, die mit und von der Musik ihren Lebensunterhalt bestreiten konnten. Noch nie war es für so viele Talente möglich unter derart tiefen Kosten gute Aufnahmen zu produzieren, und diese unter die Leute zu bringen. Das schafft natürlich Konkurrenz.

Rückmeldungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .