Top Navigation

Gestern Nook & Jollys – Heute KuttiMC und Funkolution

FrischluftKultur Muri ist ein weiteres persönliches Highlight im Sommer 2007. Natürlich spielen da Nostalgie und Heimatsgefühlsdusselei eine wichtige Rolle ;-), aber dies alleine reicht zur Erklärung meiner Beurteilung nicht aus.

Das Gelände ist wirklich sehr schön, und das musikalische Programm aussergewöhnlich umsichtig, mit viel Feingefühl und Sinn für das Wesentliche zusammengestellt. Vor allem zeigen die Murianer, dass musikalische Qualität nicht unbedingt eine Frage des Geldes ist.

Jede Band, die am ersten Abend gespielt hat, hat Aufmerksamkeit  verdient, insbesondere aber Nook. Das war, und ist es auch jetzt beim anhöhren der CD, eine wahre Freude in jeder Beziehung. Die trippige Grundlage erinnert dann und wann an die frühen Lunik, die verpielten Kombinationen mit  Jazz-, Funk- und Rockelementen sind aber definitiv nookig einzigartig. Immer spannend und unerwartet, immer perfekt performed und unverkennbar zusammengehalten von der einnehmenden Stimme der Sängerin.

Jolly and the Flytrap sind nach 20 Jahren frisch und fröhlich wie eh und je und auch diesen ewigen Geheimtipp, sollte man sich nicht entgehen lassen, wenn sich Gelegenheit bietet.

Heute Abend ist KuttiMC angesagt, besonders freue ich mich aber darauf, alte Bekannten der Band Funkolution zujubeln zu dürfen.

301941-978758-thumbnail.jpg
Nook am FrischluftKultur Muri 2007
 

 301941-978760-thumbnail.jpg
Jolly & the Flytrap am FrischluftKultur Muri 2007

, , , , , , , , ,

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: