Top Navigation

Nicht überall wo SaaS draufsteht, ist auch SaaS drin!

Der seit kurzem entfachte Hype um SaaS bringt es leider auch mit sich, dass viele Trittbrettfahrer versuchen das Thema für sich zu nutzen. Dadurch wird natürlich der Begriff und das Konzept verwässert und die Kunden werden verunsichert. Dieser PR-Artikel aus der Computerwoche ist ein schönes Beispiel für die verwirrende Verwendung des Software as a Service Begriffes.

Bei der hier vorgestellten Lösung handelt es sich wohl eher um das klassische Single-Tenant ASP Modell und kaum um ein sauberes Multi-Tenant SaaS Modell. Pironet ist ein Hoster und ASP Anbieter, der zur Zeit offenbar seine Kommunikation auf SaaS umstellt. Das Problem liegt natürlich auch darin, dass die Fachzeitschriften solche Äusserungen oft einfach unkritisch übernehmen.

In meinem Schwerpunktartikel in der Infoweek 2/07 habe ich den Unterschied zwischen ASP und SaaS dargestellt, falls Sie mehr dazu erfahren möchten.

, , ,

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: