zinepal.com – ebooks im PDF und ePub Format aus RSS Feeds erstellen

Ein hübsches PDF aus einem RSS Feed zu generieren, wäre ja in der Tat eine feine Sache. Immer wieder stosse ich mal auf Services, die versuchen diese Aufgabe zu bewältigen. Zinepal.com macht zwar schon vieles gut, aber das ist für die meisten Anwendungen nicht genug. Die Auswahl und die Sortierung der Artikel funktionieren zwar sehr einfach und schnell, auf die Formatierung des Endergebnisses kann allerdings nur sehr beschränkt Einfluss ausgeübt werden.

Ich habe zum Testen einige meiner Feeds eingelesen und ein Beispiel PDF erstellt. Neben PDF wird das Dokument übrigens auch im ePub und im Mobipocket Format bereit gestellt. Hier ist die Website mit PDF Download Link zu diesem Beispiel Dokument.

Related Articles

iTunes in der Cloud – so funktioniert’s mit ZumoDrive, JungleDisk, Amazon S3 und EC2

Seit einiger Zeit experimentiere ich damit herum, die iTunes Library in der Cloud zu speichern und von dort zu nutzen. Endlich funktioniert es so wie es sollte, allerdings nicht so, wie ich ursprünglich wollte ;-).

Hier eine Kurzversion für die, die nur schnell wissen wollen wie es geht:

Die iTunes Library besteht einerseits aus den Musik und Video Files und der iTunes Datenbank, sowie den Album Covers und den iPhone / iPod Touch Apps. Der Speicherort der Musik und Videofiles kann in iTunes selbst geändert werden, während alle anderen Daten im selben verzeichnis wie das File iTunes Library.lib sein müssen.

Meine Lösung sieht nun so aus:

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Hi Andreas,

    also http://www.news2paper.com bietet auch einen solchen Service an, um aus RSS Feeds ein PDF im Zeitungsformat zu erstellen.
    Und da kann man zumindest ein eigenes Design whlen…

    Prinzipiell finde ich diese Services trotz Makel ziemlich cool, weil ich mir ja so eine individuelle Zeitung drucken kann.

    Gru Andreas