Top Navigation

Schlager-Jazz aus der sogenannten DDR

Manfred Krug war mein Lieblingstatortkommissar Paul Stoever. Neben dem Running Gag mit der "Blöd-Zeitung"  hat er auch in jeder Sendung zusammen mit seinem Filmpartner Charles Brauer alias Peter Brockmöller ein Ständchen zum Besten gegeben.

Letzten Sommer hat mich in Hamburg jemand auf seine Schallplattenaufnahmen aus den 70er Jahren aufmerksam gemacht, worauf ich dann im Saturn tatsächlich eine CD mit 2 dieser LP’s gefunden habe. 

Hier ein Müsterchen des intellektuellen Schlagers mit Jazz Einschlag aus der DDR. Der Song heisst "Hör auf!" und ist im Jahr 1971 auf der LP "Das war nur ein Moment" veröffentlicht worden:

Pop- und Schlager-Musik in der DDR – wäre doch interessant, mehr darüber zu erfahren. Ich glaube, ich werde diesem Thema einmal nachgehen. Hier noch eine Rezension aus dem Hinternet zur oben erwähnten CD.

, , , , , , ,

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: