Einfluss der Internet Technologien auf das Beziehungsverhalten

PEW_logo_sm.gifDie Organisation "Pew Internet & American Life Project", die sich selbst als unabhängigen non profit Think-Tank bezeichnet, hat eine Studie über die Auswirkungen der neuen Kommunikationstechnologien und des Internets auf die sozialen Bindungen von Menschen in den USA veröffentlicht. Die Ergebnisse sind sicher auch für unsere Breitengrade aufschlussreich und bestätigen im wesentlichen was ich persönlich erlebe. Das Internet stärkt die sozialine Bindungen, die ein Mensch eingeht und verändert natürlich auch die Art und Anzahl der zwischenmenschlichen Kontakte. Die Autoren sprechen in diesem Zusammenhang vom "networked individualism".

Das Dokument ist in englischer Sprache als PDF frei verfügbar und kann auf der Pew Internet & American Life Project Website bezogen werden. 

Related Articles

iTunes in der Cloud – so funktioniert’s mit ZumoDrive, JungleDisk, Amazon S3 und EC2

Seit einiger Zeit experimentiere ich damit herum, die iTunes Library in der Cloud zu speichern und von dort zu nutzen. Endlich funktioniert es so wie es sollte, allerdings nicht so, wie ich ursprünglich wollte ;-).

Hier eine Kurzversion für die, die nur schnell wissen wollen wie es geht:

Die iTunes Library besteht einerseits aus den Musik und Video Files und der iTunes Datenbank, sowie den Album Covers und den iPhone / iPod Touch Apps. Der Speicherort der Musik und Videofiles kann in iTunes selbst geändert werden, während alle anderen Daten im selben verzeichnis wie das File iTunes Library.lib sein müssen.

Meine Lösung sieht nun so aus:

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.