Top Navigation

Galaxian auf der PSP – Back to the 80s

301941-491137-thumbnail.jpgIch habe mir heute die Namco Museum Battle Collection für die PSP besorgt. Diese alten Arcade Games machen mir  persönlich einfach mehr Spass als viele moderne 3-D Spiele. Natürlich muss ich hier der Nostalgie eine gewichtige Rolle zuschreiben.

Wie oft habe ich am Samstagvormittag im Bahnhofbuffet Muri statt bei Herrn Hänggli in der Geschichte zu sitzen mit meinen Kumpels Galaxian gespielt. Wir konnten mit dem Kaffeelöffel, den wir in eine der Seitenwände eingeführt haben einen kurzen Stromunterbruch erwirken. Wenn wir dieses An- und Abschalten des Gerätes genügend oft und schnell hintereinander durchgeführt haben, zeigte der Zähler irgendwann 100 Spiele an. Ein vergnügter Samstag Morgen konnte beginnen. Es hat Monate gedauert, bis das System nicht mehr funktionierte. Sie haben zwar den "Kasten" immer mal wieder in die Revision genommen, konnten sich aber nie erklären wie es möglich war, dass wir zwar dauernd spielten, aber kein Geld in der Kasse lag 🙂 Wer diesen Trick herausgefunden hat, konnte auch nie wirklich eruiert werden, es kannten ihn einfach alle die gerne spielten.

Vor ein paar Jahren war ich schon begeistert als ich das Spiel im MAME (dem multiple arcade machine emulator) auf meinem PC laufen lassen konnte. Diese offizielle Namco Version für die PSP ist nun aber genau das Richtige um zwischendurch mal ein paar Minuten die Zeit zu vertrödeln, denn auch das sollte ja bekanntlich manchmal sein um glücklich zu bleiben 🙂

, , ,

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: