Top Navigation

Unverschämte Abzocke beim Handelsregisteramt Zürich

Kürzlich habe ich für eine GmbH den Firmensitz nach Zürich verlegt und den Namen geändert. Dafür verlangt das Handelsregisteramt Zürich sage und schreibe CHF 410.–. 

  • Wechsel der Gesellschafterin, CHF 100.–
  • Statutenänderung, CHF 240.–
  • Änderung Personalangaben, CHF 20.–
  • Eintrag, Änderung oder Löschung von Funktionen, CHF 20.–
  • Eintrag, Änderung oder Löschung von Zeichnungsberechtigungen, CHF 30.–

Mike Schwede hat im Kanton Bern vor ein paar Wochen ähnliches erlebt. Ich finde das wäre doch mal etwas für ein paar Kantonsparlamentarier sich in ihren Kantonen darum zu kümmern, dass diese staatliche Wucherei wenigstens etwas eingedämmt wird. Da spricht man dauernd davon, man wolle ein Unternehmerfreundliches Umfeld bieten und KMU unterstützen und dann scheitert man schon bei der einfachsten Sache, nämlich einen Preis festzulegen, der etwas mit dem Wert zu tun hat, den man generiert.

(Bild: Of Usury, Public Domain, Wikimedia Commons, http://en.wikipedia.org/wiki/File:UsuryDurer.jpg)

, , ,

No comments yet.

Kommentar verfassen