m4music 17 // Sampling, Remix, Mashup – Podiumsdiskussion

Samples und Remixes sind in der Musikbranche weit verbreitet. Dennoch führt gerade dieses Thema oft zu emotionalen Diskussionen und wirft auch bei Profimusikern Fragen auf: Was darf man, was darf man nicht? Wo muss man ab wann bei wem welche Rechte einholen? Fragen, die in Zeiten der Digitalisierung an neuer Schärfe gewinnen. Kann das geltende Urheberrechtsgesetz hier zeitgemässe Antworten liefern?

Moderatorin: Nina Havel, Moderatorin, Zürich

Präsentiert von der SUISA

Weitere Teilnehmer: Maury Pozzi (Musiker), Poto Wegener (Geschäftsführer, Swissperform), Andy Prinz (Produzent, Verleger)

Kommentar verfassen

Menü schließen