Top Navigation

Veranstaltungshinweis: Recht auf Vergessen? – Philosophisches Seminar Universität Luzern

Recht_auf_Vergessen__-_Universität_Luzern

Ich kann da leider nicht hingehen, aber das verspricht eine interessante Veranstaltung zu werden. Dienstag 9. Dezember 17:15h bis 19:00h, Hörsaal 4.B54 Universität Luzern

Dr. ChriIm Mai 2014 wurde am Europäischen Gerichtshof ein Urteil gefällt, welches von der Kommission für Datenschutz der EU und auch in den Medien stets als ‚Recht auf Vergessen’ bzw. ‚Right to be Forgotten’ bezeichnet wird. In meinem Vortrag frage ich einerseits nach dem Verständnis von ‚Vergessen’, welches in diesem Kontext Verwendung findet und diskutiere andererseits den Entscheid des EuGH und einzelne Fragen, die sich daraus in Bezug auf den Umgang mit persönlichen Daten im Netz ergeben.

Zur Person Christine Abbt ist Lehrbeauftragte an den Universitäten Zürich, Luzern und Klagenfurt. Sie arbeitet zu Theorien des Gedächtnisses, zur politischen Theorie und Demokratietheorie. Ab Frühjahr 2015 wird sie eine SNF-Förderprofessur in Philosophie an der Universität Luzern antreten.

(via philosophie.ch)

, , , , ,

No comments yet.

Kommentar verfassen