Top Navigation

Reading List vom 21. März 2016

http://www.snipandshare.com/Das kann man vielleicht mal brauchen. Websites zu Kurzvideos bzw. animierten Gifs zusammen schnippseln. Video Trailer by Snipandshare

 

https://visual-recognition-demo.mybluemix.net/Nach Google bringt nun auch IBM ein A.I. Image Recognition API Visual Recognition Demo

 

http://pushforpress.com/Das ist eine wirklich gute Umsetzung eines Presserverteiler-Service. Push for Press |

 

https://workstack.io/Das Planen ist meistens nicht das Problem, sondern das sich an den Plan halten zu können. Workstack hat aber auf jeden Fall einen interessanten Ansatz. Workstack 2.0 – Planning Made Easy

 

https://medium.com/@johnbiggs/what-happens-when-you-write-11-000-blog-posts-bf97e2e522c2Ein Pläydoyer für den Blog. 11’000 Blogposts, krass. What happens when you write 11,000 blog posts? Medium

 

https://wpengine.com/blog/two-factor-authentication/WP Engine ist nach wie vor die beste Managed WordPress Hosting Umgebung am Markt. Gut, dass nun das User Portal auch besser geschützt ist. Two-Factor Authentication: A Second Line Of Defense | WordPress Hosting by @WPEngine

 

http://www.infosperber.ch/Artikel/Wirtschaft/Abschaffung-Bargeld-Banken-Auf-die-BarrikadenMit dem Argument, Terrorismus und Geldwäscherei bekämpfen, lässt sich scheinbar jede politische Forderung zu verkaufen und sei sie noch so falsch. Für Bargeld auf die Barrikaden

 

http://www.e-book-news.de/hartes-drm-segen-oder-schmarrn/Eigentlich ist es tragisch, dass man das so vielen Verlagen und Autoren immer noch erklären muss. e-book-news.de Hartes DRM Segen oder Schmarrn?

 

https://www.washingtonpost.com/news/the-switch/wp/2016/03/18/what-a-deal-between-google-and-t-mobile-says-about-the-future-of-internet-access/Auch wenn die Video-Provider nichts bezahlen müssen und auch wenn das Programm für alle offen steht, es ist eine bedrohliche Entwicklung für das offene Netz, denn statt die Kapazitäten auszubauen greift T-Mobile in den Datenstrom ein. What a deal between Google and T-Mobile says about the future of Internet access – The Washington Post

 

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wer-viele-SMS-bekommt-ist-kreditwuerdiger/story/25348702Die Beurteilung eines Individuums aufgrund statistischer Daten ist äusserst fragwürdig. Wer viele SMS bekommt, ist kreditwürdiger – News Wirtschaft: Unternehmen – tagesanzeiger.ch

 

http://www.computerworld.ch/news/kommunikation/artikel/netzneutralitaet-kritik-an-schweizer-providern-69875/Der Code of Conduct der Provider ist schlicht wertlos. Die Netzneutralität kann offensichtlich nur durch gesetzliche Verankerung sichergestellt werden. Netzneutralität: Kritik an Schweizer Providern – computerworld.ch

http://www.netzwoche.ch/News/2016/03/18/Swisscom-sucht-Start-ups.aspxIch frage mich, ob es gut ist, wenn Startups sich in so früher Phase schon in die Arme der Grosskonzerne werfen. Swisscom sucht Start-ups – Netzwoche

 

http://sbb-zufriedenheit.ch/Kann ich bestimmt mal brauchen. Ihre Meinung bringt uns weiter. | SBB Zufriedenheit

 

http://www.inc.com/glenn-leibowitz/meet-the-ceo-running-a-billion-dollar-company-with-no-offices-or-email.htmlAutomattic ist für mich in vielerlei Hinsicht vorbildlich und interessant. Erstens zeigen sie, wie man auf Basis einer Kombination von Open Source Software und Cloud Computing ein Geschäftsmodell aufbauen kann, zweitens wie man Dezentralisierung fördern kann und drittens, wie man eine Firma mit mehr als 400 Leuten ohne eigene Büro-Infrastruktur über das Internet organisieren und erfolgreich führen kann. This CEO Runs a Billion-Dollar Company With No Offices or Email | Inc.com

 

http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/fenaco-bringt-tesla-batterie-powerwall-die-schweiz-1000666«Wir bringen den Bauern einen Tesla in die Scheune.». Interessant, dass ausgerechnet die Fenaco hier Vorreiterin in der Schweiz ist. Fenaco bringt Tesla-Batterie Powerwall in die Schweiz | Handelszeitung.ch

 

http://www.zeit.de/2016/10/schweiz-medien-nzz-weltwoche-rechtsruck/komplettansichtDie Vielfalt der Meinungen ist in der Schweiz noch lange nicht in Gefahr. Etwas gar pessimistisch diese Einschätzung hier. Schweiz: Die Stimmung wird gekippt |ZEIT ONLINE

 

http://www.blick.ch/news/politik/33-stunden-arbeiten-9000-franken-kassieren-null-stress-im-stoeckli-id4825317.htmlKleinliche Kritik. Der Verdienst der Parlamentarier ist nicht übermässig und man muss bei diesem Thema, wenn schon die Leistung über das ganze Jahr betrachten. 33 Stunden arbeiten, 9000 Franken kassieren: Null Stress im Stöckli – Blick

http://www.nzz.ch/islamisten-in-der-schweiz-42-fragen-zu-radikalisierung-ld.8938Ob das eine Methode ist, die dem Einzelfall gerecht wird?. Islamisten in der Schweiz: 42 Fragen zu Radikalisierung – NZZ

 

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

No comments yet.

Kommentar verfassen